Was sind Faszien?

Was haben ein Kreuzband, eine Bandscheibe, eine Achillessehne und ein Gelenksknorpel gemeinsam?

Sie bestehen alle im Wesentlichen aus dem selben Material und werden dem Bindegewebe zugeordnet. Das Bindegewebe (=Faszien) hat bisher in der Medizin eine kaum existierende Rolle gespielt. Erst in den letzten Jahren haben sich Forscher und Körpertherapeuten intensiver mit der Rolle der Faszie beschäftigt. Was also ist eine Faszie? Dieses innerkörperliche Netzwerk, diese „innere Haut“, besteht aus Wasser, Kollagen und Zucker/Eiweißverbindungen und ist teilweise scherengitterartig, beutelförmig oder zu Strängen angeordnet. Es kann einerseits elastisch/geschmeidig, gleichzeitig aber auch reißfest/widerstandsfähig sein und hat eine unglaubliche Anpassungsfähigkeit.

Der Körper spürt sich

Das Bindegewebe hat weiters eine ganz wichtige Funktion in der Körpereigenwahrnehmung, der so genannten Propriozeption. Durch zahllose freie Nervenendungen werden viel mehr Informationen in das Nervensystem eingespeist als z.B. über Muskeln oder Knochen. Diese Fähigkeiten sind in hohem Maße veränder- und daher trainierbar. Durch sensorisches Verfeinern gelingt es ein Volksleiden auszukurieren – den Rückenschmerz.

Diese Erkenntnisse sind absolutes Neuland im Bewegungsbereich, man kann also von einer neuen Dimension im gesundheitlich ausgerichteten Bewegen sprechen.

Neugierig? ProBIEREN SIE’s AUS!

Sommerkurs Fascinating Fit

Immer dienstags 19–20:30 Uhr und freitags 9–10:30 Uhr bei Trimotion in Klosterneuburg. Schnupper-Preis: 15,- Euro.

Das Programm ist für alle Altersgruppen, Geschlechter und für jedes Fitnesslevel geeignet. Bitte um Anmeldung unter 0664/8202121.

Download Flyer