Stefanie Salzer

Dipl. Ernährungsberaterin nach TCM
Therapeutin für Akupunkt Meridian Behandlungen

Während meiner „westlichen“ Ausbildung zur Ernährungsfachfrau an der Vitalakademie Wien bin ich mit der Taoistischen Chinesischen Medizin in Berührung gekommen und sie hat mich von Beginn an in einen Bann gezogen. Die TCM ist tatkräftig, schlüssig, höchst logisch, jede Therapie bedarf einer genauen Differenzialdiagnose und unterscheidet zwischen Wurzel und Zweige einer Krankheit. Beides wird behandelt. Je präziser die Diagnostik desto größer der Therapieerfolg. Je mehr ich die Zusammenhänge erkenne, desto mehr möchte ich noch weiter dazulernen – es hört nie auf! Die TCM umfaßt Diätetik, Akupunktur/Akupressur und Qi Gong.

Die Jahre vergehen, ich bin selbst erstaunt: von 2009 bis 2020 habe ich bei der beeindruckenden TCM-Koryphäe Claude Diolosa (Avicienna Institut, Assissi) umfangreiche Ausbildungen in Traditionell Chinesischer Medizin in Wien und Zürich absolviert, u.a. die mehrjährige TCM-Grundausbildung mit anschließender Differentialdiagnostik sowie ausführliche Puls-, Anlitz- und Zungendiagnostik. Selbststudium gehört natürlich auch dazu, denn die Chinesen halten nichts von „learning by doing“ – erst studieren, dann am Klienten/Patienten therapieren.

Der Höhepunkt meiner TCM-Ausbildung war mein China-Aufenthalt 2018 in der Chengdu TCM University sowie das Praktikum im Acupuncture Department. Parallel habe ich die Akupunkt-Meridian-Ausbildungen bei Michael Uhrhan (AMM & TCM) Modul für Modul durchlaufen. Ich habe langjährige Erfahrung in Akupunkt-Meridian- sowie Schröpf- und Moxa-Therapien – Behandlungsformen, die das körpereigene Regulationssystem (innerer Arzt) ansprechen und die Selbstheilung aktivieren. Außerdem bin ich Ernährungsberaterin nach TCM, habe aber auch – wie oben erwähnt- andere alternative und westliche Ernährungsformen studiert.

Besonders spannend finde ich es, westliches und östliches Denken beim Therapieren und Beraten zu kombinieren. Während meiner Arbeit als Ernährungsfachfrau habe ich die sinn.ess.wandel-Methode entwickelt, die eine nachhaltige Veränderung der Ess- und somit Lebensgewohnheiten bewirkt.

Ich bin die Co-Gründerin und -Leiterin der  Trimotion-Praxis in Klosterneuburg – dem Zentrum für Therapie, Yoga und taoistische chinesische Medizin. Für meine Kunden bin ich dort als (TCM-) Ernährungsberaterin und AMM & TCM Therapeutin anzutreffen.

Im Bereich Faszientherapie bin ich in der Functional Movement Zone, Klosterneuburg, als erste zertifizierte „Fascinating Fit“ Instruktorin Österreichs mit viel Enthusiasmus tätig. Denn ich glaube ganz fest an Heilung durch umfassende Bewegung – immer der Idee folgend, unseren Körper belastbar und beschwerdefrei zu halten und mit einer entsprechend hohen körperlichen Lebensqualität durch das Leben zu gehen. Faszien faszinieren mich und Faszientraining ist DER Jungbrunnen für das Gewebe!

Ich freue mich darauf, auch Ihnen zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden zu verhelfen!